Jährliche Archive: 2020


Viele Resonanz erfuhren wir an unserem Info-Stand aus Anlass des Flohmarktes in der Hennefer Innenstadt. Eine der leider in diesem Jahr zu wenigen Gelegenheiten, in direktem Gespräch mit den Henneferinnen und Hennefern, unser Projekt vorzustellen, Fragen zu beantworten und um Mitglieder zu werben. Umso mehr haben wir uns gefreut, dass […]

Infostand in Hennef



Eigentlich würden wir heute den Welthospiztag würdigen, mit Info-Ständen rund um’s Thema Leben, Sterben, Abschied – eigentlich, denn wegen Covid-19 muss dies in diesem Jahr ausfallen. Der Welthospiztag findet jährlich am zweiten Samstag im Oktober statt, dieses Jahr am 10. Oktober. Er wird von der Worldwide Hospice and Palliative Care […]

Heute ist der Welthospiztag



Die Jury hat getagt und sich festgelegt: 12 Fotos für die Monate und eines für das Deckblatt des Fotokalenders für 2021 können in den Druck gehen. Als Jurorinnen und Juroren waren für unseren Wettbewerb „Hennef – Eine facettenreiche Stadt“ waren Bürgermeister Klaus Pipke, Manuela Gilgen, Thorsten Peters sowie Ricarda Schmitz […]

Fotowettbewerb: Fotos stehen fest


Auf Anregung von Vorstandsmitglied Edda Krumm beteiligte sich der Verein auf dem Garagen- und Straßenflohmarkt im Neunkirchener Ortsteil Schöneshof mit einem Infostand, der bei bestem Sommerwetter mit drei Akteuren des Arbeitskreises Mitglieder besetzt werden konnte. Freundliche Schöneshoferinnen und Schöneshofer betreuten die Hennefer Gäste mit Kuchen und Getränken und zeigten sich […]

Infostand auf dem Flohmarkt in Schöneshof


Sechs Herzen für das stationäre Hennefer Hospiz gehen nach Italien: nämlich nach Sutri, 50 km nördlich von Rom. Dort sitzt die Generalleitung der Missionsschwestern vom Heiligsten Herzen Jesu. Schwester Nicola Sprenger war zu einem Urlaubsbesuch bei ihrem Bruder und unserem stv. Vereinsvorsitzenden, Norbert Sprenger. Von der Idee „Ein Herz fürs […]

Sechs Hospiz-Herzen nach Italien



In unserer Reihe mit Filmtipps, schreibt heute Michael Ziegert, Geschäftsführer unseres Vereins. Wenn Sie auch Anregungen zu Filmen oder Büchern haben, die sich mit Sterben, Abschied und Tod befassen, so schreiben Sie gerne an: newsletter@sibilla-hospiz.de. „Wir sind nicht dafür zuständig, dass er auf Teufel komm raus überlebt“, sagt ein Intensivmediziner […]

Filmtipp: „Mein Wille geschehe“


In unserer Reihe mit Buchtipps, schreibt heute Vereinsmitglied Judith Lück. Wenn Sie auch Anregungen zu Büchern haben, die sich mit Sterben, Abschied und Tod befassen, so schreiben Sie gerne an: newsletter@sibilla-hospiz.de. Sterben für Anfänger oder Rafik Shulmans erstaunliche Reise ins Leben von Alexandra Friedmann , erschienen im btb Verlag, ISBN-10: […]

Buchtipp: „Sterben für Anfänger“


Der Name des Unternehmens ist vielen womöglich nicht unbedingt ein Begriff, aber wohl jede Autofahrerin und jeder Autofahrer verwendet Produkte der LEINA-WERKE GmbH aus Windeck-Rosbach. Denn das 1964 gegründete Unternehmen ist unter anderem Hersteller von Kfz-Verbandskästen, Warndreiecken und Warnwesten. Bereits 1968 wurde die gesetzliche Mitführpflicht von Verbandskästen in Kraftfahrzeugen in […]

Tolle Unterstützung aus Windeck



In unserer Reihe mit Buchtipps, schreibt heute Dr. Willi Fuchs, Vorsitzender unseres Vereins. Wenn Sie auch Anregungen zu Büchern haben, die sich mit Sterben, Abschied und Tod befassen, so schreiben Sie gerne an: newsletter@sibilla-hospiz.de. Dienstags bei Morrie – Die Lehre eines Lebens von Mitch Albom, erschienen im Wilhelm Goldmann Verlag, […]

Buchtipp: „Dienstags bei Morrie“