1000 Mitglieder – ein realistisches Ziel oder Wunschdenken?


Helmut Walterscheid

Von Helmut Walterscheid, Arbeitskreis Mitglieder

Das von unserem Vorsitzenden Dr. Willi Fuchs formulierte Ziel von 1.000 Mitgliedern für den Verein Sibilla Hospiz Bödingen erschien mir zunächst nicht sehr realistisch.

Doch die breite Zustimmung nicht nur im regionalen Bereich ermutigte mich, intensiv bei allen Bekannten, Freunden und Vereinskollegen für unsere Hospiz-Idee zu werben. Fast 100 neue Mitglieder in relativ kurzer Zeit war das erfolgversprechende Ergebnis. Etliche Veranstaltungen mit breiter Öffentlichkeitswirkung wurden nun geplant, von Themenabenden bis zur Teilnahme mit Infoständen bei Europalauf und Stadtfest, immer mit dem Ziel, mehr Mitglieder zu gewinnen. Doch die Corona-Krise mit ihren Folgen machte uns bis auf Weiteres einen Strich durch die Rechnung.

Darum jetzt mein Aufruf an alle, die schon Mitglieder, Freunde und Förderer des Sibilla Hospiz Bödingen e.V. sind: Helft mit! Sprecht Euren Bekannten- und Freundeskreis an und all diejenigen, die bisher noch nichts von unserem stationären Hospiz erfahren haben oder die noch unentschlossen sind!

So kann jeder dazu beitragen, unsere Wunschvorstellung zu einem gemeinsamen, realistischen Ziel werden zu lassen:

1.000 Mitglieder!

Fördermitglied werden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.