Erfreuliche Resonanz am Info-Stand


Eine großartige Resonanz gab es auf unseren Infostand am gestrigen Samstag am Rewe an der Emil-Langen-Straße. Viele Menschen freuten sich, von unserer Initiative zu erfahren, viele kannten unser Projekt auch schon und spendeten unmittelbar. Auch Mitgliedsanträge wurden vor Ort ausgefüllt, ebenso Anmeldungen für unseren Email-Newsletter.

Die Aktiven unseres Vereins, darunter auch viele Vorstandsmitglieder, zeigten sich sehr erfreut über die positiven Reaktionen. Die Zahl der hübsch glasierten Ton-Herzen, die es als Dankeschön für größere Spenden gab,  verringerte sich kontinuierlich. Wir hatten aber eine ausreichende Anzahl dort, zumal wir die Aktion „Hospiz mit Herz“ nun dauerhaft fortführen. Wer uns am Samstag nicht am Stand besuchen konnte, kann also gerne künftig an unseren Info-Ständen eines erhalten. Wenn Sie sich schon früher eines wünschen – etwa um es verschenken zu können – kann sich gerne bei unserer Geschäftsstelle melden: info@sibilla-hopiz.de

Von links: Mitgliederbeauftragter Helmut Walterscheid, Stellvertretender Bürgermeister Thomas Wallau, Vorstandsmitglied Edda Krumm, Bürgermeister Klaus Pipke und Vereinsvorsitzender Dr. Willi Fuchs.

Unerwartet gab es auch Besuch von Klaus Pipke und Thomas Wallau. Der Bürgermeister und sein Stellvertreter unterstützen das Projekt – wie so viele Hennefer*innen – aus der tiefen Überzeugung, dass das Hospiz eine wichtige Ergänzung für das soziale Angebot in Hennef und der Region darstellt.

 

Copyright Fotos: Tobias Paulus Brombach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.